HTTPS-Sicherheitszertifikat – Webseiten-Sicherheit ist ein wichtiger SEO-Faktor

So sichern Sie Ihre Webseite und verbessern gleichzeitig Ihr Google-Ranking

Spätestens seit diesem Jahr ist es an der Zeit, Ihre Domain auf das HTTPS-Sicherheitszertifikat umzustellen: Das Sichereitszertifikat garantiert eine sichere Datenübertragung zwischen einer Webseite und dem Browser des Anwenders. Gut zu wissen: Eine sichere Webseite können Sie leicht durch das Protokollkürzel HTTPS am Anfang einer URL erkennen.

Zwei Fliegen mit einer Klappe

Der wichtigste Grund dabei ist das Thema Sicherheit. – Schließlich möchte niemand, dass sensible Daten von Dritten abgefangen werden können. Neben der Sicherheit Ihrer Webseite gibt es allerdings noch einen weiteren wichtigen Grund: Die SEO-Performance (Suchmaschinenoptimierung). Die SSL-Verschlüsselung ist nämlich laut Google ein klarer Faktor für das Ranking in den Google-Ergebnissen. Dies bestätigen aktuelle Studien, die zeigen, dass eine Umstellung von HTTP auf HTTPS signifikante Ranking-Vorteile für Webseiten bringt.

Das HTTPS-Sicherheitszertifikat - mehr Sicherheit und besseres Google-Ranking!

Unser Fazit: 

Es ist sehr ratsam seine Internetpräsenz zu verschlüsseln. Je früher dies geschieht, desto besser. Denn die Verbesserung in den Suchergebnissen braucht etwas Zeit. Die Sicherheit Ihrer Webseite wird allerdings sofort erhöht und bringt Ihnen zudem einen Vertrauensgewinn bei Ihren Nutzern!
Gerne informieren wir Sie über alle wichtigen Details hierzu und führen das Sicherheits-Update mit dem HTTPS-Sicherheitszertifikat für Sie durch.

Sie haben Fragen oder wünschen sich eine unverbindliche Beratung? – Wir sind nur einen Anruf entfernt!
Kontaktieren Sie Andros Link telefonisch unter 06251 – 85 40 983 oder per E-Mail an a.link@catwork.pro.

Oder nutzen Sie ganz einfach unser Kontakt-Formular.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!